Neuigkeiten

Unser Stand bei der Weltleitmesse Biofach 2018 ist 138, Halle 4. Wir laden Sie ein!.  Mehr…

Trinken von ionisiertes basisches Wasser

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt im Körper ist aber notwendig, um sich gut und voller Energie zu fühlen. Ein Weg, den Überschuss an freien Radikalen zu reduzieren und die Übersäuerung des Körpers zu vermeiden, ist das Trinken von ionisiertem basischem Wasser.

Erfahren Sie mehr…

Einzigartige Funktion der Silberung

Silber ist ein notwendiges Spurenelement und wichtig für die normale Funktionalität des Körpers. Bereits im Altertum waren die Eigenschaften des Silbers als natürliches Antibiotikum bekannt.

Erfahren Sie mehr…

Wir suchen Händler

Wegen des zunehmenden Konsumenteninteresses an der gesunden Lebensweise und einer erhöhten Sensibilität für die Qualität von Trinkwasser erlebt der Markt für Wasserionisatoren in Deutschland ein deutliches Wachstum.

Erfahren Sie mehr…

Häufige Fragen

Referenzen der Kunden:

In meiner Fastenzeit habe ich ionisiertes Wasser benutzt. Das Wasser schmeckt sehr leicht und ein wenig süß und ist sehr angenehm zu trinken. Nach dem Fasten habe ich kein Sodbrennen mehr bekommen, keinen sauren Geschmack im Mund und keine Blähungen mehr. Deswegen bin ich sehr zufrieden, brauche keine Medikamente mehr und trinke nur ionisiertes Wasser. Auch alle meine Speisen werden mit ionisiertem Wasser zubereitet.
Frau J. Wolff, Krankenschwester, Berlin
Ein leicht zu bedienendes, transportables Gerät, im Vergleich zu fest installierten Geräten sehr preisgünstig. Bestens geeignet für die schnelle Herstellung von ionisiertem Wasser und Silberwasser. Die voreingestellten pH-Werte werden eingehalten. Das Gerät ist sehr pflegeleicht, nach dem Ionisierungsprozess muss lediglich die Edelstahl-Elektrode mit einem Tuch abgewischt und der Becher mit der Membran getrocknet werden.
Herr R. Stutz über Wasserionisierer aQuator
Bin bestens zufrieden mit dem Gerät, ärgere mich nur, dass ich es nicht schon länger habe. Empfehle nur unbedingt vorher die Gebrauchsanweisung zu lesen, aber dann ist es ganz einfach, trinke nur noch basisches Wasser. Habe z.B. kein Sodbrennen mehr und seitdem nie mehr Muskelkater bekommen. Saures Wasser nutze ich zum Desinfizieren und auch Silberwasser habe ich schon produziert und erfolgreich bei einem Hautproblem eingesetzt. Man muss sich sicherlich etwas mit dieser Thematik beschäftigen, am besten im Internet, aber dann kann dieser Topfionisator sehr nützlich sein, weil auch mobil. Einziger Nachteil: man muss regelmäßig eine Anode mit Essigwasser reinigen, was sich aber auch unbedingt für den Topf empfiehlt.
Herr F. Richter über Wasserionisierer aQuator silber

Alle Bewertungen>

Bewertung schreiben >

Empfehlungen der Fachleute

Das „reduzierte Wasser“ als hocheffizienter und superschneller Fänger der freien Radikalen gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung.

Erfahren Sie mehr…

„Basisches Wasser erzeugt durch Wasserionisatoren, gehört zu den größten Entdeckung im Bereich des Gesundheitswesen, gleich nach der Erfindung des Penicillin durch Alexander Fleming , „

— so Dr. W. Kelley vom Metabolic Medical College und Autor des Buches „Cancer. Curing the Incurable“